Spaghetti No. 2 Pastitsio Misko 500g

Neu

Spaghetti No. 2 Pastitsio Misko 500g

Kilo Preis 3,38€


 

Pastitsio

Pastitsio ( griechisch παστίτσιο )

ist ein typisches Auflaufgericht der griechischen Küche und stammt von den Ionischen Inseln.

Pastitsio ist neben Moussaka eines der bekanntesten griechischen Auflaufgerichte. In der üblichsten Form besteht es aus einer Schicht Nudeln in Röhrenform mit etwas geriebenem Kefalotyri. Darüber kommt eine Schicht Hackfleisch, bedeckt von einer weiteren Schicht Maccheroni mit Käse. Die oberste Schicht bildet eine mit Kefalotyri bestreute Béchamelsauce.

FÜR DIE HACKMASSE

5 EL Olivenöl

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

500 g Rinderhackfleisch

500 g passierte Tomaten

100 ml Wasser

1 Zimtstange

1 TL Piment

2 Lorbeerblätter

1 TL Thymian

1 TL Meersalz

etwas Pfeffer

1/2 Bund frische Petersilie

FÜR DIE NUDELSCHICHT

350 g Macaroni No.2

100 g Feta

3 EL Olivenöl

1 TL Thymian

1/2 Bund frische Petersilie

1 Packung Bechamél Sauce

Die Schritte

1. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.

2. Petersilie waschen und fein hacken. Fetakäse mit den Fingern fein zerbröseln.

3. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Würfel darin glasig dünsten.

4. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Dann die passierten Tomaten, Wasser, Zimtstange, Pimentkugeln, Thymian, Salz, Pfeffer und die Lorbeerblätter in den Topf geben und für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Kleiner Tipp: Die Gewürze einfach in ein Gewürzei packen und in die Sauce legen. So muss man am Ende nicht alle Gewürze herausfischen.

5. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.

6. Petersilie waschen und fein hacken. Fetakäse mit den Fingern fein zerbröseln.

7. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Würfel darin glasig dünsten.

8. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Dann die passierten Tomaten, Wasser, Zimtstange, Pimentkugeln, Thymian, Salz, Pfeffer und die Lorbeerblätter in den Topf geben und für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Kleiner

Tipp: Die Gewürze einfach in ein Gewürzei packen und in die Sauce legen. So muss man am Ende nicht alle Gewürze herausfischen.

9. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und wieder in den Topf werfen für die restlichen Zutaten. Olivenöl, Eiweiß, Feta, Thymian und die Hälfte der geschnittenen Petersilie unter die Nudeln mischen.

10. Backofen auf 180 °C vorheizen (Umluft = 160 °C).

11. Auflaufform (Mindestgröße: 25 x 20 x 6 cm, sonst passt alles nicht in die Form) mit Olivenöl einfetten.

12. Als erste Schicht die Nudeln auf den Boden geben und gut verteilen. Als zweite Schicht die Hackmasse darüber verteilen und glatt streichen.

13. Nun bereiten wir die Béchamelsauce vor: Die Butter in einem Top zerlassen, Mehl unterrühren und etwa eine Minute anschwitzen. Anschließend die Milch unterrühren und ein wenig aufkochen lassen - die Sauce wird nun immer fester. Dann von der Herdplatte ziehen und Eier, Die Hälfte vom Hartkäse, Muskat, Pfeffer und Salz unterrühren.

14. Nun bedecken wir die Hackmasse mit der cremigen Sauce, bestreuen noch mit dem restlichen Hartkäse und geben das Pastitsio für 45 Minuten, bei mittleren Schiene, in den Ofen. Damit du eine schöne braune Kruste bekommst, kannst du einfach in den letzten 10 Minuten die Grillfunktion im Ofen einschalten.

DU HAST DIESES GERICHT NACHGEKOCHT? HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR UND MARKIERE @en_elladi.de AUF INSTAGRAM.

1,69 €